FCB siegt souverän im Stadtderby – 5:1 Heimerfolg gegen Kollnau

Mit einem souveränen 5:1 Heimerfolg konnte der FCB den 2. Tabellenplatz festigen. Speziell in Halbzeit 1 zeigten die Buchholzer ihre Offensivstärken. So war es Top Torjäger Andy Pfeiffer, der nach 14 Minuten das 1:0 erzielte. Der FCB fortan spielbestimmend, so daß wiederum Andy Pfeiffer nach 22 Minuten auf 2:0 erhöhen konnte. In dieser Phase war der Druck für die Gäste zu groß, so daß Spielertrainer Daniel Ruf in Minute 26 auf 3:0 erhöhen konnte. In Spielminute 39 ließ eine Unachtsamkeit im Defensivverbund, die Gäste nochmals ein kurzes Lebenszeichen zum Anschlußtreffer setzten, jedoch erhöhte neuerlich Andy Pfeiffer mit seinem 30. Saisontor noch vor der Pause auf 4:1. Nach dem Wechsel verflachte die Partie etwas. In der 75. Minute jedoch konnte Sebastian Scherzinger den 5:1 Endstand markieren. In 2 Wochen geht es nun zum richtungsweisenden Spiel gegen den Tabellendritten aus Umkirch.

FCB mit souveränem Heimsieg im Derby gegen Heuweiler

Gleich ohne vier Stammspieler mußte der FCB im Heimspiel gegen Heuweiler ran. Man nahm sofort das Heft in die Hand aber auch die Gäste hatten gleich zu Beginn eine gefährliche Abschlußaktion. In der Folge blieben Torchancen eher Mangelware und es entwickelte sich ein intensives, kampfbetontes Match. In der 32. Minute war es dann Dennis Trenkle, der mit einem Kopfball für Jubel im FCB Lager sorgte. Einmal mehr ging Spielertrainer Daniel Ruf vorbildlich voran und besorgte noch vor dem Pausentee die beruhigende 2:0 Führung. Der FCB kam druckvoll aus der Kabine und Marcel Stadtler konnte in der 52. Minute das Ergebnis auf 3:0 stellen. Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr kam Heuweiler in Minute 65 noch einmal auf 3:1 heran, wirklich gefährlich sollte es jedoch nicht mehr werden. Sebastian Scherzinger war es dann vorbehalten, kurz vor Ende den letztendlich souveränen 4:1 Heimsieg einzutüten. Nächste Woche kommt es in einem neuerlichen Heimspiel zum Stadtderby gegen den FC Kollnau.

 

Die zweiten Mannschaften trennten sich im Vorspiel 1:1 Unentschieden. Torschütze für den FCB war Dennis Poppensieker.

Generalversammlung des Fördervereins FC Buchholz e.V.

Am Freitag, dem 12.04.2019  um 20:00 Uhr findet im Clubheim des FC Buchholz in der Denzlinger Straße die Generalversammlung des Fördervereins des FC Buchholz e.V. statt.

Neben Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft gibt es den die üblichen Rechenschaftsberichte und den aktuellen Sachstand zum Thema Winterrasenbau.

Der Förderverein freut sich über eine rege Teilnahme an dieser Versammlung.

FCB festigt zweiten Tabellenplatz – Kantersieg gegen Zähringen

Mit einem 6:0 Kantersieg festigte der FCB den zweiten Tabellenplatz und bleibt dick im Aufstiegsrennen. Durch ein neuerliches Remis des Tabellendritten aus Umkirch ist der Vorsprung auf nun 7 Zähler angewachsen. Lange war es ein zähes Ringen und es wollten sich zunächst kaum Torraumszenen einstellen, da die Mannschaft aus Zähringen kompakt verteidigte. So blieb es bis zu Pause bei einem 0:0 unentschieden. Nach dem Seitenwechsel kam der Motor des FCB jedoch auf Hochtouren. So war es Top Torjäger Andy Pfeiffer, der den 1:0 Treffer markierte. In der Folge spielte nur noch eine Mannschaft und das war der FCB. Daniel Ruf stellte mit einem sehenswerten Treffer auf 2:0, eher wiederum Andy Pfeiffer auf 3:0 erhöhte. Fortan die Gäste überfordert, so dass Sebastian Scherzinger das 4:0 markieren konnte. An seinem Geburtstag macht sich dann Andy Pfeiffer mit seinen Treffern drei und vier an diesem Tag sein ganz eigenes Geschenk, so dass am Ende ein souveräner 6:0 Heimerfolg zu Buche steht. Am kommenden Wochenende geht es zum schweren Auswärtsspiel ins Rieselfeld.Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien