FCB plant für die Saison 2018/2019 – erste Neuzugänge an Bord

Mit Burghard Schirmer verstärkt den FC Buchholz ab der neuen Saison ein verbandsligaerfahrerer Spieler von hoher Qualität. Der 26-jährige Defensivspezialist wechselt aus dem Verband Rheinhessen nach Buchholz und wird ab der kommenden Saison im Trikot des FCB auflaufen. Wir freuen uns mit Burghard eine top Verstärkung verpflichten zu können. Nach der Verlängerung mit Spielertrainer Daniel Ruf und dessen Assistenten Michael Kuhn werden die Eckpfeiler zur neuen Saison somit frühzeitig gesetzt.

Des weiteren konnten im Jugendbereich schon mit Carsten Seidler, Manuel Sebastian und Rainer Baumer die Weichen gestellt werden. Die A Jugendspieler werden die Aktiven zur neuen Saison verstärken. Weitere, gezielte Verstärkungen des Kaders sind in Planung.

Stefan Hug
1.Vorsitzender
FC Buchholz

FCB verlängert mit Spielertrainer Daniel Ruf und Co-Trainer Michael Kuhn

Der FC Buchholz und sein Spielertrainer Daniel Ruf, sowie Co Michael Kuhn, konnten in ausgezeichneten Gesprächen die Zusammenarbeit für die Saison 2018/2019 verlängern. Wir freuen uns, dass wir die Arbeit in dem sehr harmonischen und professionellen Kollektiv, für ein weiteres Jahr fortsetzen können.

Mit der ein oder anderen Verstärkung, auch aus dem Jugendbereich, wollen wir versuchen ambitioniert in die kommende Saison zu starten. Zunächst liegt der Fokus aber natürlich auf einer starken Rückrunde, zu der jetzt die Vorbereitung startet.

Stefan Hug
1.Vorsitzender
FC BUCHHOLZ

Spätburgunder Sonderedition

Der Förderverein des FC Buchholz hat sich für die anstehende Weihnachtszeit dieses Jahr etwas Besonderes zur Förderung der eigenen Jugendabteilung einfallen lassen.

Mit einer eigenen Weinkreation aus der Buchholzer Spätburgunder Traube wurden dieser Tage 700 Flaschen des Jahrgangs 2016 in Flaschen abgefüllt. In einer Sonderedition im Zusammenwirken mit der WG Buchholz- Sexau wird pro verkaufter 0,75 Literflasche ein Betrag von 1,50 Euro direkt der Jugendabteilung des FC Buchholz gespendet. Mit der professionellen Gestaltung verschiedener Etiketten hat Helga Echterbruch, Mutter eines Jugendspielers, das Thema Jugendfußball ansprechend zum Ausdruck gebracht. 

Die Weihnachtszeit ist nun der ideale Zeitpunkt für ein gutes Schlückchen im Kreise von Freunden und der Familie oder für ein ansprechendes Geschenk bzw. „Mitbringsel“  für diese Tage des Schenkens und der Freude. Der Förderverein und die Jugendabteilung des FC Buchholz freuen sich über einen guten Absatz und damit über ein positives Feedback dieser Aktion.

Erhältlich ist der Wein ab sofort in der Vinothek der WG Buchholz-Sexau im Burgunderweg 1 zu den üblichen Öffnungszeiten zum Preis von 7,90 Euro/Flasche. 

Stadt Waldkirch stellt Mittel für Winterrasenplatz bereit

Seit geraumer Zeit wird beim FCB über die zukünftige Gestaltung des Hartplatzes mit Ortschaftsrat und der Stadt Waldkirch gesprochen. Aufgrund der hohen Kosten wird die Neuinstallation eines Kunstrasenplatzes nicht umsetzbar sein. Dafür plant man jetzt aktuell mit einem sogenannten Winterrasen (ein Rasenplatz, der ganzjährig und bei jeder Witterung bespielbar ist). Dieser würde nur ein Bruchteil eines Kunstrasenplatzes kosten. Zur großen Freude des FCB wurde nun in der Haushaltsplanung der Stadt Waldkirch 90.000 € für das Winterrasenprojekt bereitgestellt. Somit beginnen beim FCB nun die Überlegungen und Planungen zur Realisierung des Projektes. Sobald es hier weitere Infos gibt, wird der FCB darüber informieren.

Wer schon immer mal wissen wollte, was ein Winterrasen ist, hier ein informativer Bericht: https://www.fupa.net/…/vfr-ihringen-warum-clubs-auf-winterr…