Derbytime zum Frühstück!

Geänderte Anstoßzeiten beim FCB für die erste und zweite Mannschaft im Derby gegen Heuweiler am Sonntag, 20. März.

Nachdem das erste Spiel wegen Abmeldung des Gegners und das zweite aufgrund zahlreicher Corona Fälle im Team ausfallen musste, soll es am kommenden Sonntag nun endlich los gehen. Aufgrund eines privaten Termins des Trainerteams, mussten die Anstoßzeiten verschoben werden. So beginnt das Spiel der ersten Mannschaften, zum zweiten Frühstück bereits um 11 Uhr. Die zweiten Mannschaften spielen dann anschließend um 14 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen.

Die Nachholspiele in Kollnau stehen gleich in der Folgewoche an. Die Erste spielt am Dienstag, 22. März um 19 Uhr, die Zweite am Donnerstag, 24. März um 19 Uhr in Kollnau auf dem Kunstrasen.

Rückrundenauftakt verzögert sich erneut – FCB muss wegen Coronafällen die Spiele absagen

Ist möglicherweise ein Bild von Ball und außen

Am kommenden Samstag sollte es für den FCB in Kollnau mit der Rückrunde nun endlich losgehen. Leider häuften sich im Laufe der Woche sukzessive die positiven Corona Fälle innerhalb der Mannschaft, so dass beiden Mannschaften viel zu viele Spieler fehlen. Somit können wir leider nicht in Kollnau antreten und müssen die Spiele verschieben. Danke an den FC Kollnau für die unkomplizierte Verlegung. Geplanter Start ist dann am 20. März mit den Heimspielen gegen die DJK Heuweiler.

FCB startet verspätet in die Rückrunde!

Am Sonntag wäre eigentlich der Rückrundenauftakt gegen den SV St Peter gewesen. Da die Gäste in der Winterpause ihre Mannschaft zurückgezogen haben, findet dieses Spiel nun nicht statt. Somit geht es eine Woche später, bereits am Samstag, 12.03. um 16 Uhr in Kollnau los. Die Reserveteams spielen dann anschließend um 18.30 Uhr. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung in der Rückrunde !

Pressemitteilung

Der FC Buchholz und Kevin Garnelis gehen ab sofort getrennte Wege. Unterschiedliche Auffassungen
über die weitere sportliche Entwicklung führten zu einem vorzeitigen Ende des Trainerverhältnisses.
Die Zusammenarbeit endet somit in beidseitigem Einvernehmen zur Winterpause. Zum
Rückrundenstart werden Andy und Timmy Pfeiffer gemeinsam die Leitung der ersten Mannschaft
übernehmen.