0:3 Auswärtsniederlage – FCB geht in Hochdorf unter

Eine auch in der Höhe verdiente 0:3 Auswärtsniederlage musste der FCB im vorgezogenen Spiel am Donnerstagabend in Hochdorf hinnehmen. Von Beginn an machten die Hausherren Druck und attackierten den Gegner früh. So kam der FCB nie wirklich ins Spiel und fand kein Mittel gegen die Hochdorfer. So war es eine Frage der Zeit, bis die Heimelf in Führung geht. Durch einen Elfmeter, sowie 2 weitere schnelle Gegentreffer geriet man schon nach rund 25 Minuten mit 0:3 in Rückstand. Man erholte sich davon nie wirklich und kam zu keiner Phase nochmals ins Spiel. So blieb es bei der verdienten Auswärtsniederlage. Hochdorf ist für den FCB wie in den vergangenen Jahren keine Reise wert.

Ungewöhnliche Spielzeiten

⚠️⚠️⚠️ ACHTUNG ⚠️⚠️⚠️
Diese Woche finden die Spiele gegen den SV Hochdorf nicht wie gewohnt am Sonntag statt. Auch das Heimrecht wurde getauscht.

Als nicht am falschen Sportplatz stehen ✌🏻

Hoher Auswärtssieg in St. Peter – Andy Pfeiffer in Torlaune

Mit einem 6:2 Auswärtssieg hält sich der FCB weiter in der Erfolgsspur. Gleich 5 mal traf dabei Toptorjäger Andy Pfeiffer. Mit 4 Treffern vor der Halbzeit stellte er damit die Vorzeichen frühzeitig auf Sieg. Nach der Pause traf er dann nochmals zum zwischenzeitlichen 1:5 ehe Spielertrainer Daniel Ruf den Schlußpunkt setzte. Mit einer homogenen Mannschaftsleistung bleibt man somit in der Erfolgsspur und fährt am Donnerstag mit breiter Brust zum Auswärtsspiel nach Hochdorf. Platz 3 in der Tabelle konnte somit gefestigt werden.